In Konflikten liegen Möglichkeiten.


Anstatt bei einem Streit in festgefahrenen Positionen zu verharren, 
möglicherweise sogar in einer juristischen Auseinandersetzung zu enden,
machen wir uns gemeinsam mit Ihnen auf die Suche:
Nach den anderen, tragfähigen Lösungen.

Mediation in Organisationen und Unternehmen: 

  • Gesellschafterstreitigkeiten

  • Unstimmigkeiten im Führungsteam

  • Konflikte zwischen Wohnungseigentümern

  • Havarierte Projekte und -rückabwicklungen

  • Konflikte zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern

  • Unfrieden in der Belegschaft bei Organisationsveränderungen 

  • Eskalationen im Rahmen von Liefer- und Leistungsbeziehungen

  • Dissens im Rahmen strategischer oder operativer Entscheidungen

Mediatoren

Adrian Raub

Mediator, Business Development Experte, Unternehmensberater 

Karin Reinl

Mediatorin, Systemischer Coach, Outplacement-Beraterin

Jochen-Klinger-4_edited_edited_edited.jp

Jochen Klinger  

Mediator, Programm- & Projektmanager Digitalisierung

Schwerpunkte: 
Gesellschafter-Konflikte, Unternehmensnachfolge 

Schwerpunkte:
Restrukturierung & Change Management,

Innerbetriebliche Konflikte

Schwerpunkte:
Konflikte mit Lieferanten bzw. Kunden, Projektrestrukturierungen 

Auszug aus dem Mediationsgesetz § 

 
"Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mithilfe eines oder mehrerer Mediator*innen freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Lösung zur Beilegung ihres Konflikts anstreben."

"Ein(e) Mediator(in) ist eine unabhängige und neutrale Person ohne Entscheidungsbefugnis, die die Parteien durch die Mediation führt."

Kontakt 

 

Bitte nutzen Sie das Webformular oder die direkten Kontaktdaten der Mediatoren, um uns eine Nachricht oder Anfrage zukommen zu lassen.