Adrian Raub  

Aus meiner Sicht können Konflikte durchaus positiv sein. Quasi ein reinigendes Gewitter, welches Blockaden und Hindernisse offensichtlich werden lässt, festgefahrene Strukturen aufweicht und neue Wege hervorbringt. 

 

In den Mediationsverfahren, die ich leite, bringe ich regelmäßig “Drive” in das Verfahren. Wenn ich einen Fall übernehme, möchte ich die Mediation erfolgreich beenden (und nicht etwa vorzeitig auszusteigen). Das erzeugt Dynamik und Geschwindigkeit. Kollegen und Weggefährten schätzen vor allem mein Engagement, wenn ich mich einer Sache annehme.

 

Ich blicke zurück auf mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in Führungspositionen großer, international agierender Firmen in der Wirtschaftsprüfungs-, Rechtsberatungs und Finanzdienstleistungsbranche, unter anderem bei der PricewaterhouseCoopers AG und der Magic Circle Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP.

 

Ich bin zertifizierter Mediator mit einem starken Fokus auf die Wirtschaftsmediation. Zu meinen Kunden zählen überwiegend Menschen mit einem beruflichen Hintergrund aus der Finanz-, Rechts- und Beratungsbranche. Mit meinem Dienstleistungsunternehmen BDnext arbeite ich mit Unternehmen an allen Aspekte des modernen Business Developments.

 

Qualifikation:

Mediator, Dipl.-Finanzwirt, Business Development Experte, Unternehmensberater 


Schwerpunkte:

Organisatorische Konflikte, Gesellschafter-Konflikte, Unternehmensnachfolge

 

MediationFrankfurt(45von105).jpg

Loyalität | Engagement | Erfolg